Staubmonster Cake Pops

Kennt ihr diese Staubwaugerl? Staubflusen. Diese Staubdinger, die sich zu großen Kugeln zusammenrollen und sich dann unter Bett und Kasten verstecken? Und dann rausgeweht werden, obwohl man grad gestaubsaugt hat?

Tja, von diesen Dingern werden wir bald viel haben… Unsere liebe Mary hat uns verlassen, geht in ihre wohlverdiente Pension. Und lässt uns allein mit diesen STAUBMONSTERN! AAAARGL!

Und deswegen hab ich ihr zum Dank gleich welche mitgegeben. :-{} Superschokige kleine Staubmonster. Hässlich. Pfui.

DSC_2652a

Rezept:

  • 340g Mehl
  • 60g Kakao
  • 2 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • 230ml Buttermilch
  • 200g Zucker
  • 2 Eier
  • 120ml Öl
  • 1 Vanillezucker
  • je eine Hand voll Vollmilch- Dunkle und Weiße Schokoladestückchen

Backrohr auf 175 Grad vorheizen.
Mehl, Kakao, Backpulver und Salz vermischen.

Eier, Zucker und Öl Zucker cremig rühren, Buttermilch und Vanille dazugeben. Gut mischen.
Mehlmischung dazugeben, kurz unterrühren. Schokostücke unterheben.
In eine Kastenform füllen und 55 min bei 175 Grad backen. Hat länger gebraucht mit der vielen Schoko drinnen!

Hab übrigens nur den halben Kuchen verwendet (ca. 22 Cake Pops)

Frosting:

Wieder mal gepfuscht, weil ich zu wenig Frischkäse hatte  😉

  • 80g Frischkäse
  • 80g Kakaopulver (süß! also Benco oder so)
  • 2 ordentliche TL Nutella

Sind sehr gut geworden! Ich muss mal welche mit noch mehr Nutella machen.

DSC_2668a

Meine Kinder haben natürlich begeistert mitgeholfen!

Werbeanzeigen

Yoho Piraten Cake Pops

Kindergeburtstag für Jungs. Was passt immer? YOHOOOO! Grimmige Piraten. Ein paar liebe waren auch dabei. Geschmeckt haben sie alle. Die lieben und die grimmigen. 🙂

DSC_2632a DSC_2630a

Geschmack war Schokokuchen (Rezept siehe hier). Allerdings hab ich, weil ich etwas zu wenig Frischkäse hatte, etwas Marillenmarmelade dazugegeben. War sehr lecker. Muss ich mal probieren, so a la Sachertorte. Vielleicht mit Rum. Ooooch, das wär toll piratig gewesen! Muss ich mal für einen Männergeburtstag machen. Kommt beim Kindergeburtstag nicht so gut ;-).

 

 

Cake Pop Wiesen zum Schulschluss

Was schenkt man Lehrerinnen nach dem ersten erfolgreichen Jahr (lauter Einseeeer! *stolz*) zum Schulschluss? Blumen kriegen sie sowieso, Gutscheine sind auch gut… aber Cake Pops? Kriegen sie nicht immer oder? Außer dann nächstes Jahr wieder von mir vielleicht :-p.

Und weil Frau Lehrerin auch reitet und einen Lipizzaner hat, haben sich 2 Pferdchen zur Blumenwiese dazugeschummelt!

DSC_2639a

 

Als Teig hab ich diesmal einen Vanillekuchen mit zerbröselten Oreo Keksen verwendet. War besser als ich dachte! Vor allem hab ich geglaubt, dass man die Keksstücke spürt, aber das war natürlich nicht so, weil sie ja mitgebacken wurden. Aber das war letztendlich gut, weil der Kuchen richtig spannend geschmeckt hat. Vanillig, etwas schokig und noch nach etwas anderem. Keks vermutlich  :-).

Zutaten:

  • 140g Zucker
  • 115g Butter
  • 2 Eier
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 240g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 120ml Milch
  • 12 Oreos, zerbröselt

Zubereitung:

Ofen auf 175°C vorheizen, Backform mit Backpapier auskleiden.

Zucker und Butter cremig rühren. Eier und Vanille dazugeben und noch cremiger rühren. Mehl und Backpulver unterrühren, Milch dazurühren. Jetzt noch die Keksbrösel unterheben.

Dann noch 55min bei 175°C backen (hat länger gebraucht als sonst, wahrscheinlich wegen der Kekse…).

Gut auskühlen lassen, Vanillefrosting dazu und loskugeln.

Vanillefrosting:

100g Frischkäse

100g Staubzucker

 

Ostern!!!!

Als pflichtbewusster Blogger muss ich natürlich das Thema Ostern auch aufgreifen.

Hühnchen. Hähnchen, Karotten, was will man mehr?!

DSC_2578a

Links übrigens ein Luftballon-Servietten-Osterhase mit Geheimfach am Popsch, gebastelt von meiner Tochter im Kindergarten. Rechts hinten sehen Sie einen Eierwärmer-Osterhasen, gebastelt von meinem Sohn im Hort.

DSC_2584a

Was will man mehr? Eigentlich noch so viel! Es gibt einfach zu viele Möglichkeiten, zu backen:  Cupcakes mit Schokoei drinnen, Cake Pops in allen Formen, Osterstriezel, Osterlämmchen aus Biskuit,… sehr schwierig, sich da für etwas zu entscheiden. Aber alles geht nicht, gegessen würde es vielleicht werden, aber die Zeit hab ich einfach nicht. Leider! Aber ein bisschen was geht 🙂

Häschen, ich hab noch keine Häschen!!!!

 

Tulpen Cake Pops

 

Meine Mama hat Geburtstag gehabt! Und es ist Frühling, die Sonne scheint, die Tulpen sprießen!

Und, mal ehrlich, wer will schon dauernd seine Blumen gießen und dann verwelken sie wieder und dann hat man nichts mehr davon. Kuchentulpen sind da viiiiiel besser! Diesmal übrigens ein zusammengeschusterter und gerade deswegen wohl extrem leckerer Schokoteig.

Allerdings…. waren die auch schnell weg…  😉

DSC_2563a

DSC_2568a