Rentier-Cake Pops

DSC_2966a

Jetzt beginnt das Weihnachtsbacken! Aber, nur nicht übertreiben, sonst hat man zu Weihnachten schon die Schnauze voll von Süßkram. Und irgendwer muss ja die Schirmchen vom Christbaum auch noch essen…

Bei uns im Kindergarten gibt es jedes Jahr einen Weihnachtsmarkt. Da werden Sachen verkauft, die die Erzieherinnen und Pädagoginnen gebastelt haben. Der Erlös kommt heuer einer armen Familie in Österreich zu Gute. Und da kam mir die Idee, ein bisschen was beizusteuern. Erstens was kaufen und zweitens auch was machen: Rentier-Cake Pops (aus Vanillekuchen).

Das Geweih war ein bisschen tricky… oft sieht man Brezerl, aber die werden nach 2 Tagen ein wenig zach, also aufgeweicht, zumindest der Teil, der im Cake Pop steckt. Jetzt hab ich halt mit Kuvertüre Geweihe aufgespritzt und trocknen lassen und in den Kopf gesteckt. Ratet mal, wer immer kalte Hände hat, nur nicht wenn er mit dünnen Schokoteile arbeiten muss… 😉 Aber es hat dann doch hingehauen. 🙂 Und sie grinsen so lieb 🙂

Übrigens! Habt ihr schon Weihnachtskarten? Bei Rumstöbern und Rumsurfen hab ich eine neue Kartenfirma entdeckt: die Kartenmacherei. Die gestalten und drucken alle Sorten von Karten, schaut sehr nett aus. Und! Was ich toll finde, sind die Geschenkaufkleber für Weihnachten. Ich hab schon überlegt, wie ich (äh, also, das Christkind) die Geschenke für meine Kinder beschriften soll (eines kann schon lesen!), dass sie meine Schrift nicht erkennen. Das wäre eine Möglichkeit! Passend zur Weihnachtskarte natürlich.

Werbeanzeigen

10 Gedanken zu „Rentier-Cake Pops

  1. Oh was sind die süß! 🙂
    Das würde ich auch gerne mal machen, doch leider fehlt mir dazu meistens die Gedult 😀
    Also, normale Cake-Pops, einfach mit Schoki überzogen geht ja noch ( selbst das dauert schon 3 – 4 Stunden bei mir…) aber sowas… Wie lange brauchst du dafür?
    Liebste Grüße :* ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s