Cake Pop Wiesen zum Schulschluss

Was schenkt man Lehrerinnen nach dem ersten erfolgreichen Jahr (lauter Einseeeer! *stolz*) zum Schulschluss? Blumen kriegen sie sowieso, Gutscheine sind auch gut… aber Cake Pops? Kriegen sie nicht immer oder? Außer dann nächstes Jahr wieder von mir vielleicht :-p.

Und weil Frau Lehrerin auch reitet und einen Lipizzaner hat, haben sich 2 Pferdchen zur Blumenwiese dazugeschummelt!

DSC_2639a

 

Als Teig hab ich diesmal einen Vanillekuchen mit zerbröselten Oreo Keksen verwendet. War besser als ich dachte! Vor allem hab ich geglaubt, dass man die Keksstücke spürt, aber das war natürlich nicht so, weil sie ja mitgebacken wurden. Aber das war letztendlich gut, weil der Kuchen richtig spannend geschmeckt hat. Vanillig, etwas schokig und noch nach etwas anderem. Keks vermutlich  :-).

Zutaten:

  • 140g Zucker
  • 115g Butter
  • 2 Eier
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 240g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 120ml Milch
  • 12 Oreos, zerbröselt

Zubereitung:

Ofen auf 175°C vorheizen, Backform mit Backpapier auskleiden.

Zucker und Butter cremig rühren. Eier und Vanille dazugeben und noch cremiger rühren. Mehl und Backpulver unterrühren, Milch dazurühren. Jetzt noch die Keksbrösel unterheben.

Dann noch 55min bei 175°C backen (hat länger gebraucht als sonst, wahrscheinlich wegen der Kekse…).

Gut auskühlen lassen, Vanillefrosting dazu und loskugeln.

Vanillefrosting:

100g Frischkäse

100g Staubzucker

 

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „Cake Pop Wiesen zum Schulschluss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s