Linzer Augen

DSC_2255a

Schon ewig such ich nach einem gscheiten Rezept für Linzer Augen. Bis jetzt hab ich beim Kneten und Ausstechen immer geflucht, weil der Teig so klebrig war. Es gibt ja auch hunderte Rezepte (brauner Linzerteig mit Nüssen oder weißer ohne Nüsse,…). Ich wollte unbedingt mit Nüssen, am besten mit Mandeln (damit meine allergische Tochter sie auch essen kann). Auf der Finis Feinstes Homepage bin ich fündig geworden 🙂 Leider war die Marillenmarmelade aus (schluchz…), aber Erdbeere war auch lecker.

Rezept:

  • 300g glattes Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Vanillezucker
  • etwas Salz
  • etwas Zimt
  • 100g Staubzucker
  • 100g geriebene Mandeln
  • 200g weiche Butter
  • Marmelade, Staubzucker zum Bestreuen

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und in den Kühlschrank geben. Dort muss der Teig sich ca. 3 Stunden ausruhen.

Noch einmal durchkneten und dann ausrollen, ca. 3mm dick. Und dann beginnt das Ausstechen. Ich hab so tolle Linzer Augen Ausstecher mit Innenteil, da geht das recht schnell. Sonst Kreise machen und in eine Hälfte der Kreise noch ein Loch machen oder drei.

Bei 180°C auf mittlerer Schiene ca. 11-14 Minuten backen (gut beobachten, sollen nicht braun werden!). Auskühlen lassen.

Die Marmelade aufkochen (ich hab ein halbes kleines Glas gehabt), dann lässt sie sich besser verschmieren, und wieder etwas auskühlen lassen. Die Hälften mit Loch mit Staubzucker bestreuen und dann die Kekse mit Marmelade zusammenkleben.

DSC_2258a

Bei mir wurden es 2 1/2 Bleche, 34 Kekse.

Schmecken wunderbar weihnachtlich! Wer Zimt mag, kann viel reingeben oder auch ein bisschen Nelkenpulver (nicht zuviel!). Die Mandeln hab ich nochmal gerieben, weil ich sie ganz fein haben wollte. Am besten schmeckt Ribiselmarmelade (ist auch am traditionellsten) oder Marille, dann sind die Linzer Augen nicht so süß sondern ein bisschen säuerlich.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s